Zurück zur Normalität dank außerklinischer Intensivpflege

Die außerklinische Intensivpflege wird mehrheitlich als optimale Versorgungsform beatmeter Menschen bezeichnet. Diese Form der Intensivpflege ermöglicht intensivpflegebedürftigen Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause. Ein Leben in der Klinik ist auch gar nicht notwendig. Dank der heutigen Medizintechnik ist ein weitgehend normales und sicheres Leben in den eigenen vier Wänden möglich. Als Alternative zur häuslichen Pflege bieten wir bei advita auch eine Versorgung in unseren Intensivpflege-Wohngemeinschaften an. In unseren barrierefreien Intensiv-Wohngruppen verfügt jeder Bewohner über einen persönlichen Wohnbereich, der nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden kann. Die Intensiv-Wohngemeinschaften bieten den Bewohnern so ein gemeinschaftliches Zusammenleben in einem sicheren und gemütlichen Umfeld.

arrow-up